BOOK NOW - PHONE +41 (0)76 585 72 69

Veganer Apfel Streuselkuchen

Zutaten:

Für den Apfelkuchen:

  • 3 Äpfel, in Würfel geschnitten
  • 250g of Buchweizen oder Vollkorn Dinkelmehl
  • 2 TL glutenfreies Backpulver (mach Dein Eigenes)
  • Gute Prise Bergsalz
  • 1 TL ungesüsster Zimt
  • 80 – 100g Dattelsirup oder Reissirup
  • 120ml Pflanzenmilch
  • 2 TBSP naturtrüber Apfelessig
  • 100g geschmolzenes Kokosnussöl

 

Für die Streusel:

  • 120g Buchweizen oder Vollkorn Dinkelmehl
  • 3 EL Dattelzucker (Granulat)
  • 35g ungeschmolzenes Kokosnussöl

Methode:

  1. Heize den Ofen auf 180 Grad Ober und Unterhitze vor und fette Deine Backform mit Kokosnussöl ein bevor Du diese mit Backpapier belegst. To make the apple cake: In a large bowl mix all your dry ingredients together.
  2. Um Deinen Apfelkuchen zu machen: Vermische all Deine trockenen Zutaten in einer grösseren Schüssel.
  3. In einer kleineren Schüssel, vermische all Deine feuchten Zutaten ausser das Kokosnussöl.
  4. Gebe Deine feuchten Zutaten zu den Trockenen, füge dann Dein geschmolzenes Kokosnussöl hinzu und versmische alle Zutaten bi sein glatter Teig entsteht. Achtung: halte diesen Vermischungsprozess möglichst kurz und vermische alle Zutaten bei Hand. Je länger Du mischst, umso weicher wird der Teig.
  5. Gebe den Teig in Deine vorbereitete Backform und bedecke ihn mit Deinen Apfelwürfeln.
  6. Um Deine Streusel zu machen: verknete Deine Zutaten zu einer streuselartigen Konsistenz und bedecke die Apfelschicht mit Deinen Streuseln
  7. Backe Deinen Kuchen für 45-50 Minuten oder bis er durchgebacken und goldbraun ist.
  8. Lasse Deinen Kuchen völlig abkühlen, bevor Du ihn herschneidest.
  9. Geniesse Deine fruchtige Köstlichkeit ohne schlechtes Gewissen!
Share this post



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *